DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN ZUR ONLINE-SCHEIDUNG

Eine Online-Scheidung bietet sich in erster Linie für Ehepartner an, die sich einig sind, dass das Scheidungsverfahren einvernehmlich durchgeführt wird.

Füllen Sie einfach das Online-Formular aus, damit wir die entsprechenden Anträge vorbereiten können. Wenn erforderlich, nehmen wir zu Ihnen Kontakt auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Der den Antrag stellende Ehepartner muss einen Gerichtskostenvorschuss leisten, dessen Höhe wir Ihnen mitteilen werden. Dies ist nicht erforderlich, wenn die Voraussetzungen für die Bewilligung der Verfahrenskostenhilfe vorliegen. Diese bestehen, wenn ein geringes Einkommen vorliegt. Hierüber werden wir Sie informieren.

Sobald das Online-Scheidungsformular ausgefüllt bei uns vorliegt, werden sämtliche notwendigen Schritte von uns in die Wege geleitet.

Im Rahmen des Scheidungsverfahrens werden die sogenannten erforderlichen Folgesachen von Amts wegen überprüft. Der Versorgungsausgleich, der Ausgleich der während der Ehezeit erworbenen Rentenanwartschaften, wird vom Gericht durchgeführt. Auch hier kann es Ausnahmen geben, die wir Ihnen entsprechend mitteilen.

Der oder die Termine werden von unserer Kanzlei wahrgenommen.

Über die Kosten werden wir Sie gesondert nach Vorliegen des Online-Scheidungsformulars informieren und vor Einreichung des Scheidungsantrags ebenfalls über die Möglichkeit des eventuellen Antrags auf Verfahrenskostenhilfe.

Ein Mandatsverhältnis kommt erst zustande, wenn wir die Mandatsannahme bestätigen.

Anwälte Familienrecht

Rechtsanwalt Klaus Mall,
Rechtsanwalt Klaus Tisch, Fachanwalt für Familienrecht und

Rechtsanwältin Barbara Stroh, Fachanwältin für Familienrecht

Unsere Anwälte im Fachgebiet Familienrecht zeichnen sich durch jahrzehntelange Erfahrung und laufende Fortbildung aus. 

Gegenseitige Vertretung, Abstimmung und regelmäßige Besprechung der aktuellen Rechtsprechung gewährleisten beste Betreuung. Die möglicherweise auftretenden Probleme beim Getrenntlebensunterhalt, nachehelichen Unterhalt, Kindesunterhalt, Versorgungsausgleich, Hausrat und Vermögensauseinandersetzung, elterliche Sorge und Umgangsrecht werden optimal gelöst. Die Vielzahl der in den letzten Jahren bearbeiteten Fälle garantiert ein hohes Niveau bei der Bewältigung eventueller Probleme. Die zu findenden Antworten werden schnellstens erarbeitet.

Wir freuen uns auf Sie und werden uns umgehend zurückmelden.